Unser Christbaum 2017

 

Die Grundschule Höpfigheim sagt danke!

 

Das Jahr 2017 neigt sich dem Ende zu, und wir können auf viele schöne, besondere Unterrichtsangebote und Veranstaltungen zurückblicken. Diese wären ohne die tatkräftige Unterstützung von Eltern und anderen engagierten Bürgerinnen und Bürgern nicht möglich gewesen.

Ich möchte deshalb im Namen der Kinder und des Kollegiums der Grundschule Höpfigheim all den zahlreichen Personen ein herzliches Dankeschön aussprechen, die uns in vielfältiger Weise unterstützt haben. Sie alle trugen dazu bei, dass die Grundschulzeit unserer Kinder eine unvergessliche Zeit wird!

Ich wünsche Ihnen allen von Herzen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest und ein gutes, gesundes Jahr 2018 und unseren Schülerinnen und Schülern erholsame Weihnachtsferien.

Der Unterricht beginnt im neuen Jahr am Montag, dem 8. Januar 2018, nach Stundenplan.

Ihre Rektorin Mechthild Wittmer


 Der Weg zur Krippe

 

Den Ferienplan für das Schuljahr 2018 / 2019 finden Sie hier:

Ferienplan

 

 

Die aktualisierte Jahresplanung für das gesamte Schuljahr 2017/2018 finden Sie hier:

Jahresplanung  

 

 

 

 

 

Bericht vom Schulhof-Pflegetag am Samstag, 7. Oktober

Wir danken den zahlreichen fleißigen Helferinnen und Helfern!

Impressionen vom Schulhof-Pflegetag:

 

  

                  

 

    

               

 

 

 

 

 

 

   

 

  

Einschulungsfeier 2017:

"Der kleine Tiger und der kleine Bär kommen in die Schule"

 

 

Am vergangenen Freitag, dem 15. September 2017, sind an der Grundschule Höpfigheim die Schulanfängerinnen und Schulanfänger eingeschult worden. Begonnen hat die Feier mit einem ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche, der von dem evangelischen Pfarrer Manfred Baral und dem katholischen Pfarrer Pius Angstenberger sowie der katholischen Religionslehrerin Esther Kimmig stimmungsvoll und segensreich vorbereitet worden war.

Weiter ging es in der Melchior-Jäger-Halle, wo die Schulleiterin Mechthild Wittmer die Kinder ganz herzlich begrüßte. „Wir hoffen, dass ihr euch bald wohl an unserer Grundschule fühlt und gut und gerne lernt.“ Sie wies darauf hin, dass besonders die „großen“ Tiger und Bären in den beiden jahrgangsgemischten Eingangsklassen die Schulneulinge, d.h. die „kleinen“ Tiger und Bären sehnlichst erwartet hatten. Sie sind begierig darauf, ihr bereits erworbenes Wissen weiterzugeben.

Als Geschenk für die Schulanfängerinnen und –anfänger und deren Familien führten die Theatergruppe unter der Leitung von Irmgard Frech, die Tanzgruppe unter der Leitung von Daniela Brenner und der Grundschulchor unter der Leitung von Mechthild Wittmer anschließend das lustige Singspiel „Der kleine Tiger und der kleine Bär kommen in die Schule“ vor. Martina Riedel-Nägele sorgte an der Technik für den guten Ton. Gabi Schüle achtete „hinter den Kulissen“ darauf, dass alle Kinder pünktlich zu ihrem Auftritt auf die Bühne gingen.

Die mitwirkenden Kinder zeigten ihre großartigen Begabungen beim Tanzen, Singen und Schauspielern. Die begeisterten  Zuschauerinnen und Zuschauer würdigten dies mit stürmischem Applaus.

Anschließend luden die Eltern der Klasse 4 die „neuen“ Eltern zu einem Ständerling auf dem Schulhof ein, während die Schulneulinge von ihren großen Klassenkameradinnen und -kameraden zu ihrer ersten Unterrichtsstunde mit den Klassenlehrerinnen Daniela Brenner und Irmgard Frech ins Klassenzimmer begleitet wurden.

Viele Eltern halfen bei der Herstellung der Kostüme und beim Schminken. Der Städtische Bauhof sorgte für die Bestuhlung und die Hallendekoration. Frank Schuster stellte die Verstärkeranlage im Vorfeld so gut ein, dass alle Gäste am Freitag den Text problemlos verstehen konnten.

Ihnen und allen anderen, die für die schöne Feier im Hintergrund gearbeitet haben, ein ganz herzliches Dankeschön!

 

 

Klassen 3 und 4 besuchen „Die kleine Meerjungfrau“

Die Klassen 3 und 4 haben am Freitag, dem 28.4., in der Stuttgarter Liederhalle das Konzert „Die kleine Meerjungfrau“ besucht. Das SWR-Vokalensemble und ein Streich-Quintett unter der Leitung des mitreißenden Dirigenten Christian Meister boten die Musik des dänischen Komponisten John Høybye äußerst eindrucksvoll dar. Die Sprecherin und Schauspielerin Hanna Plass begeisterte die Kinder und gab nach der Vorstellung sogar noch Autogramme – ohne Perücke war sie nur an ihren lustigen Grimassen zu erkennen.

Vor dem Konzertbesuch hatte ein Team des SWR um Holger Frank Heimsch die Kinder mit dem Mitsing-Lied „Crackerjack“ und dem Mitmach-Tanz „You dance the best of all“ gut vorbereitet. Beides klappte denn auch im Konzert wunderbar! Viele hatten sich auch extra besonders schick gekleidet. 

 

 

Artikel in der Marbacher Zeitung am 25.4.2017

 

 


Selbstevaluation Ganztagsschule

Die Ergebnisse der Selbstevaluationen der vergangenen drei Schuljahre finden Sie unter der Rubrik "Ganztagsschule".

 


 

 FASCHING 2017

 

 

Hier fliegen gleich die Löcher aus dem Käse,

denn nun geht sie los, uns're Polonaise,

durch uns're Schule, und alle machen mit!

 

 

 Zauberhafte Winterstimmung im Sitzatrium, Januar 2017

 

 Die Grundschule Höpfigheim wünscht ein gutes Jahr 2017!

Ich wünsche Ihnen und euch allen von Herzen ein gutes, gesundes Jahr 2017 und unseren Schülerinnen und Schülern viel Freude und Erfolg beim Lernen.

Rektorin Mechthild Wittmer

Unsere Kletterburg, Januar 2017 

 

Auswertung der Selbstevaluation Zirkusprojekt 2016

Elternfragebogen


Schülerfragebogen